Germanistik definition


22.01.2021 12:46
Germanistik: Bedeutung, Definition, Synonym
Sprache. Ebenso wurde. Als selbstndige Wissenschaft neben der Altphilologie und als Universittsdisziplin wurde die Germanistik Anfang des. Im Sinne einer deutschen Sprach- und Literaturkunde setzt sie jedoch erst mit der Erforschung und Verffentlichung alter Rechts- und Geschichtsquellen sowie mittelalterlicher Bibelbersetzungen zur Zeit des Humanismus ein. Im juristischen Sprachgebrauch fr Vertreter des germanischen Rechts blich.

Definition mit Synonymen, Grammatikangaben, bersetzungen und. Die Herkunft des zugrunde liegenden Namens Germanen, der zuerst in der Form lat. Die Abteilung Niederdeutsche Sprache und Literatur wurde zum Ende des Sommersemesters 2005 geschlossen. 1, germanistik wird oft synonym verwendet mit der Fachbezeichnung. Einzigartig in der Bundesrepublik Deutschland ist, dass die Hochschulen in der Germanistik einen eigenen Masterschwerpunkt in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung anbieten. Ein Lehrbuch (Rowohlts Enzyklopdie 55682 Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag 2008 isbn. Germanistik, germanistik ist die akademische Disziplin der Geisteswissenschaften, die die deutsche Sprache und deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwrtigen Erscheinungsformen erforscht, dokumentiert und vermittelt. Erweiterte Aufl., mit CD-ROM, (UTB 8381. Seminar fr Sprechwissenschaft und Phonetik. Die berblicksartige Gegenstandsbeschreibung sowie das Skriptum Grundkurs Sprachwissenschaft (PDF; 1,7 MB) von Karl Heinz Wagner.

bald auch enger (im Unterschied. De Gruyter, Berlin 2013, isbn. Wortart, substantiv, feminin, hufigkeit, anzeige, worttrennung, germanistik deutsche oder germanische Sprach- und Literaturwissenschaft, Deutschkunde im weiteren Sinn (unter Einschluss der deutschen Volks- und Altertumskunde). Die Beziehungen der deutschen Literatur zu den Literaturen fremdsprachiger Lnder (Rezeptions- und Wirkungsgeschichte) und zu historischen Gegebenheiten,. . In das Gebiet der Germanistik gehrend, daneben in der Rechtswissenschaft das germanische Recht vertretend (1. Akkusativ die Germanistik, betonung, german i stik, sie sind fter hier? Alois Wierlacher: Deutsch als Fremdsprache. Germanistik, die, germanistik, beschreibungen die Wissenschaft von den germanischen Sprachen, ihrer Kultur und Literatur bersetzungen germanistik. Zentrale Arbeitsgebiete der deutschen Literaturwissenschaft sind die Editionsphilologie, die Literaturgeschichtsschreibung und die Analyse deutschsprachiger literarischer Texte. Die deutsche Literaturwissenschaft lie sich in vieler Hinsicht von Zielsetzungen der preuisch- wilhelminischen Politik nach dem Deutsch-Franzsischen Krieg 1870/71 instrumentalisieren.

Mai 1830 Als noch uerst gering systematisiertes Interessengebiet einzelner Gelehrter lsst sich die Germanistik im Bereich der germanischen Altertumskunde bis zu Tacitus zurckverfolgen. Die Universitt Halle-Wittenberg bietet getrennt von der Germanistik sowohl einen Bachelor- als auch einen Masterstudiengang im Bereich Sprechwissenschaft und Phonetik. Jan Clln, Franz-Josef Holznagel: Positionen der Germanistik in der DDR: Personen Forschungsfelder Organisationsformen. So kam es zu Missverstndnissen, die bis heute nicht ausgerumt sind. Sie wird auf der ersten Gelehrten-Versammlung der Germanisten 1846 ausdrcklich (durch. Wo in anderen kulturwissenschaftlichen Fchern der analytische Vorsprung informierter Fremdbeschreibungen anerkannt ist, schreckt die deutsche Germanistik vor Phnomenen wie German Studies weiterhin eher zurck und weist sie als angeblich weit entfernte, scheinbar nur kuriose Ableger der eigenen zentralen Deutungshoheit ber deutsche. Berlin 1960; Nachdruck ebenda 1966. Gundolf Keil : Literaturbegriff und Fachprosaforschung. Die meisten deutschen Hochschulbibliotheken besitzen eine Lizenz zum Vollzugriff aus dem jeweiligen Hochschulnetz.) H-Germanistik (Moderierte E-Mail-Liste zur Fachkommunikation graduierter Germanisten und Literaturwissenschaftler mit den Rubriken Calls for Papers, Tagungen, Stellenmarkt, Stipendien, Inhaltsverzeichnisse aktueller Fachzeitschriften, Tagungsberichte und Rezensionen; Bestandteil des renommierten. M./New York 2003 isbn.

Hans Ulrich Schmid: Einfhrung in die deutsche Sprachgeschichte. Sie untersucht die deutsche Literatur systematisch nach Gattungen, Formen, Stoffen und Motiven sowie historisch nach Autoren und Epochen. Germanistik E-Learning-Angebote (Webangebot der Germanistik der Universitt Duisburg-Essen mit zahlreichen E-Learning-Kursen. Lehrer, Forscher auf dem Gebiet der Germanistik. In: Hans-Gert Roloff (Hrsg. Als eine Folge dieser Diskussion entstand der Begriff Auslandsgermanistik, der nun auch zur Bezeichnung von universitren Einrichtungen gebraucht wird. Texte, Wissen, Qualifikationen Ein Wegweiser fr Germanisten.

5 Die Germanistische Literaturwissenschaft untergliedert sich in eine (frher so genannte) Alte Abteilung, die sich mit der deutschsprachigen Literatur von den Anfngen im Frhmittelalter bis zum bergang zur Neuzeit (etwa. D.) folgende Bildung ist seit dem frhen. In den 1970er Jahren erweiterte sich das Spektrum noch um Intertextualittstheorie und Diskursanalyse, poststrukturalistische, semiotische und dekonstruktivistische, feministische und postfeministische sowie feld- und systemtheoretische Perspektiven. Wolfgang Stammler : Deutsche Philologie im Aufri. Nach der Aufarbeitung von Mittelalter und Reformations zeit durch Quelleneditionen und angeregte Forschungsdebatten. Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprfung: Der Duden-Mentor schlgt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Er forderte eine Germanistik, die sich als vergleichende Fremdkulturwissenschaft konstituieren solle. Germanistik ist die akademische, disziplin der, geisteswissenschaften, die die deutsche Sprache und deutschsprachige Literatur in ihren historischen und gegenwrtigen Formen erforscht, dokumentiert und vermittelt.

Jahrhundert) und, frhneuhochdeutsche (14. Culture et traduction dans lAllemagne romantique: Herder, Goethe, Schlegel, Novalis, Humboldt, Schleiermacher, Hlderlin. Diachronie ) als auch im Hinblick auf die synchronen, funktionsbeziehungen einzelner, sprachsysteme. Zum Paradigmenwechsel internationaler Germanistik. Deutsche Philologie oder, deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft. Germanistik, die, germanistik, beschreibungen die Wissenschaft von der deutschen Sprache und Literatur. Andere Philologien werden damit implizit als Zutrger der eigenen, absolut gesetzten Wissenschaftspraktiken entworfen. Jahrbuch fr Internationale Germanistik. In einem weiteren Verstndnis hat sie die Aufgabe, die germanischen Sprachen mit ihren Kulturen und Literaturen zu erforschen.

In Zrich wird die Grenze zwischen Medivistik und Neuerer deutscher Literatur anders gezogen: Barock und Frhe Neuzeit werden noch zur Medivistik gerechnet. Seit den 1980er Jahren wird die Germanistik auch in eine Inlandsgermanistik und. 14 Von fachwissenschaftlich renommierten Auslandsgermanisten wird diese Unterscheidung freilich nur unter der Einschrnkung akzeptiert, dass sie sich primr auf die nicht-muttersprachliche Unterrichtssituation in der Lehre bezieht, germanistische Forschung in Sprach- und Literaturwissenschaft aber ortsunabhngig geschehe. 2, die moderne Germanistik setzt sich aus mehreren Teilfchern zusammen, etwa der Germanistischen. Die Diskussionen drehten sich weithin um das Nibelungenlied und den Minnesang.

Die germanistische Medienwissenschaft untersucht vor allem Fragen der Textualitt und der Narratologie und hat eine strker historische Ausrichtung als die kulturwissenschaftliche Medienwissenschaft bzw. Wie die Indogermanistik unsere Wrter erklrt. 13 Zwar waren seine Thesen fr eine umfassende Neuorientierung der Germanistik und des Fachs Deutsch als Fremdsprache (DaF) sehr umstritten, aber die begonnene Diskussion von Wierlacher fhrte in der Folgezeit zu einem strkeren Bewusstsein der Unterschiede zwischen der Germanistik in den. Metzler, Stuttgart / Weimar 2013, isbn,. . Wird Identitt mit dem Adjektiv lat. In der Lehramtsausbildung ist an einigen Universitten die Sprecherziehung fr Studierende des Faches Deutsch obligatorisch. Das erklrt, weshalb es avancierte, international erfolgreiche Anstze germanistischer Forschung oft nicht nach Deutschland schaffen oder dort mit dem berlegenen Blick einer Inlandgermanistik als lokale Abweichungen abgetan werden knnen. Jahrhundert) bis hin zum Neuhochdeutschen (ab. Alois Wierlacher war zu Beginn der 1980er Jahre einer der ersten Wissenschaftler, der die Diskussion begonnen hat, dass die Germanistik in den deutschsprachigen Lndern anders orientiert sein msse als in den Lndern mit einer anderen Muttersprache.

Hartmut Bleumer, Rita Franceschini, Stephan Habscheid, Niels Werber (Hrsg. Die nationalstaatliche Perspektive die es gleichermaen auch in Frankreich, England und anderen Lndern gab war freilich schon im Ansatz fragwrdig, da sie Gefahr lief, nur den eigenen Chauvinismus zu reflektieren. Die wohl dem Muster von lterem, zunchst allerdings in anderen Verwendungen bezeugtem. In den 1950er Jahren wurde die werkimmanente Interpretations methode beliebt, die eine streng am Wortlaut der Dichtung orientierte, Motive und Metaphern beleuchtende Interpretation zum Paradigma erhob und jede Deutung im Hinblick auf uere Einflussfaktoren und Zeitumstnde ausklammerte;. Fremdsprache Deutsch, Grundlagen und Verfahren der Germanistik als Fremdsprachenphilologie, Mnchen 1980,. Erster auerordentlicher Professor fr Germanistik war seit 1810 Friedrich Heinrich von der Hagen in Berlin, whrend 1858 an der Universitt Rostock das Deutsch-Philologische Seminar als erste germanistische akademische Einrichtung entstand. Kontroverse Argumente fr eine berfllige Debatte, Frankfurt. Inhaltsverzeichnis, die Germanistische Sprachwissenschaft oder Linguistik untersucht die deutsche Sprache sowohl in ihrer historischen Entwicklung (.

Neue materialien