Dissertation psychologie


09.01.2021 01:12
Verzeichnis Psychologie - Online-Dissertationen - PsychLinker
aktuelle Versorgungssituation in Deutschland Betreuer/in: Bengel, Strohmer Abgeschlossene Promotionen 2020 Dorr, Florence Zuweisung und Screenings in der psychotherapeutischen Versorgung Betreuer/in: Bengel Grnzig, Sasha-Denise Stepped-care in practice: Psychological health care for patients on a waitlist through online. Den Vorsitz fhrt ein vom Promotionsausschuss bestimmtes Fakulttsmitglied, welches nicht dem. Sobald zwei Gutachten dem Studiendekanat vorliegen, leitet das Studiendekanat die Gutachten an den Promotionsausschuss zur definitiven Annahme oder Ablehnung der Dissertation weiter. 445 (nderung des Curriculums mitteilungsblatt vom,. Die Abschlussnote zur Ermittlung des Prdikats errechnet sich zu einem Drittel aus der Note des Doktoratsexamens und zu zwei Dritteln aus der Note der Dissertation.

482 (quivalenzliste curriculum/Gesamtfassung (ab mitteilungsblatt vom,. Zukunftsperspektiven: Berufsfelder und Karrieremglichkeiten Erworbene Kompetenzen qualifizieren die Absolvent- Innen, ihre Fachkompetenz an sich rasch wandelnde Anforderungen anzupassen. Nach der Doktoratsexamen mssen drei Exemplare der Dissertation bei der Universittsbibliothek gemss Bestimmungen der. Erwartete Lernergebnisse AbsolventInnen sind qualifizierte NachwuchswissenschafterInnen. Betreuer/in: Faller, Bengel, heyduck, Katja, subjektive Krankheits- und Behandlungskonzepte und partizipatives Krankheitsmanagement in der Dyade chronisch kranke Jugendliche und deren Eltern. Obligatorisch ist die Betreuung der Dissertation durch eine Hochschullehrerin/einen Hochschullehrer, die oder der Mitglied oder Angehrige(r) der Fakultt sein muss.

Vom grundstzlichen Ablauf her unterscheidet sich die Promotion an der FernUniversitt nicht von einer Promotion an Prsenzuniversitten. Es mssen mindestens zwei Gutachten vorliegen, wobei je ein Gutachten von der Erstbetreuerin/dem Erstbetreuer und von der Zweitbetreuerin/dem Zweitbetreuer sein mssen. 506 (nderung des Curriculums) Mitteilungsblatt vom,. Ein Projekt im Rahmen einer Studie zum proaktiven Screening in der Rehabilitation. Andere Studienabschlsse der Universitt Basel oder einer von der Universitt Basel anerkannten Hochschule knnen vom Promotionsausschuss als ganz oder teilweise quivalent anerkannt werden. Sie bereiten sich durch eine individuelle und eigenverantwortliche Forschungsarbeit darauf vor. Das Kolloquium ist eine mndliche Prfung von einer Stunde Dauer, durch welche Kenntnisse der Psychologie bezogen auf das spezifische Dissertationsprojekt nachzuweisen sind. Kolloquium und wird von verschiedenen, steuerungsinstrumenten begleitet und bei der, diplomfeier festlich abgeschlossen. Module und Dissertation Pflichtmodule 30 ects-AP Dissertation 150 ects-AP Generische Kompetenzen 2,5 ects-AP Forschungswerkstatt I 5 ects-AP Forschungswerkstatt II 2,5 ects-AP Prsentation eigener Forschungsergebnisse 12,5 ects-AP Verteidigung der Dissertation (Rigorosum) 7,5 ects-AP Die Dissertation ist eine wissenschaftliche Arbeit, die. Fakultt, fakultt fr Psychologie und Sportwissenschaft, dauer / ects-AP 6 Semester / 180 ects-AP.

AbsolventInnen des Doctor of Philosophy-Doktoratsstudiums Psychologie sind qualifiziert, wissenschaftliche Foren zu organisieren, Erkenntnisse aus ihren Spezialgebieten mit KollegInnen, Studierenden und ExpertInnen zu diskutieren und vor studentischem bzw. Die Universitt Basel stellt verschiedene. Eine Promotion ist in aller Regel Voraussetzung fr eine Laufbahn im universitren bzw. Zur Entwicklung effektiver diagnostischer und therapeutischer Strategien. Betreuer/in: Bengel, Rnau-Boese, hempler, Isabelle, die Schlaganfallnachsorge nach medizinischer Rehabilitation aus Sicht von Patienten, Angehrigen und klinischen Experten.

Bei Ihren berlegungen zur Promotion sollte daher nicht das Wo?, sondern das Worber? Es beginnt mit einem 30-mintigen Vortrag der Kandidatin/des Kandidaten. Gerhard Ruedl Informationen fr Studierende mit Behinderung. Eines Studienfaches (unter Heranziehung aller gemeldeten Studierenden eines Studiums bzw. Betreuer/in: Ghner, Bengel, Krmer, gabriel, Annika, entwicklung und Validierung eines Selbstbeurteilungsbogens fr Angstund Depression bei Menschen mit geistiger Behinderung (SAD-gB).

Digital avoidance and changed internet usage of psychiatric in-patients: how much screen and online time is common? Kongressbesuche mit eigenem Beitrag knnen mit 2 ects angerechnet werden. Nach dem erfolgreich bestandenen Doktoratsexamen wird das Gelbnis vollzogen und eine Besttigung ber das abgelegte Doktoratsexamen ausgehndigt. Es gelten die im Curriculum genannten Qualittskriterien. Welche Forschungsbereiche Sie durch Ihre Arbeit sinnvoll erweitern knnten. Sie besteht aus einer wissenschaftlichen Abhandlung (Dissertation einer mndlichen Prfung (Disputation) sowie der Verffentlichung (Publikation). Diplom und Diplomfeier Bei erfolgreicher Promotion erhalten die Studierenden an der Diplomfeier von der Dekanin und dem Studiendekan eine Promotionsurkunde, aus welcher der absolvierte Studiengang sowie die Abschlussnote hervorgehen. In begrndeten Einzelfllen knnen die Studierenden auch nur eine Betreuerin oder einen Betreuer vorschlagen. Evaluation eines Trainingsprogramms fr rzte zur Verbesserung der Gesprchsfhrung mit Patienten und Bezugspersonen.

Betreuer/in: Lucius-Hoene Wahl, Sonja Jugendlicher Alkoholkonsum - Risiken, Motive und Prventionsanstze Betreuer/in: Bengel, Berner Abgeschlossene Promotionen 2013 Haschke, Anne Funktionsfhigkeit im Beruf bei kardiologischen Patienten: berprfung eines Itempools Betreuer/in: Bengel, Baumeister Brockhaus, Bettina Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der "Medizinisch Beruflichen Rehabilitation Sdbaden". Ber die Annahme als Doktorand/in inkl. Prfende des Doktoratsexamens sind die Mitglieder des. Die Leistungsberprufung erfolgt aufgrund der dort bekannt gegebenen Kriterien. Deckblatt und dem Lebenslauf eingereicht werden. Eines Studienfaches) erfasst wurden. Sie identifizieren wissenschaftliche Fragestellungen und fhren diese selbststndig einer kritischen Analyse. Maria Hildegard Walter Studiendekan assoz. Sprachliche Identittskonstruktionen von gesichtschirurgischen Patientinnen und Patienten. Diese Erkenntnisse zu vermitteln.

Ber die Anrechenbarkeit von Leistungen an das Doktoratsstudium entscheidet die Erstbetreuerin/der Erstbetreuer. Die oder der Studierende hat das Thema und die Betreuerinnen oder Betreuer der Dissertation der Universittsstudienleiterin oder dem Universittsstudienleiter vor Beginn der Bearbeitung schriftlich bekannt zu geben und ein mehrseitiges Expose zu verfassen, das ausgehend vom aktuellen Forschungsstand des gewhlten Themenbereichs den Dissertationsplan enthlt. Betreuerteam, das aus mindestens zwei Betreuerinnen oder Betreuern besteht (Dissertationskomitee vorzuschlagen und daraus eine verantwortliche Hauptbetreuerin oder einen verantwortlichen Hauptbetreuer zu benennen. Betreuer/in: Bengel, Jhne, eisele, Angelika, langfristige Therapieerfolge erzielen Behavior Change Counseling in der ambulanten Physiotherapie. Bevor solche Veranstaltungen belegt werden, sollte die Anrechnung durch die Erstbetreuerin/den Erstbetreuer sicherstellt werden. Bildungsangebote, die Doktorierenden sind selber verantwortlich das im Rahmen des Doktorats vorgegebene Bildungsangebot von mindestens 12 ects zu absolvieren. Betreffend den Besuch von internen wissenschafltichen Lehrveranstaltungen sollte darauf geachtet werden, dass Doktoratsveranstaltungen besucht werden. Joachim Kchenhoff (Schweiz) Schneider, Sina Risiko- und Krisenkommunikation am Beispiel von terroristisch motivierten Schadenslagen und Schadstoffunglcken: Einflussfaktoren auf die Reaktion nach Warnmeldungen Betreuer/in: Bengel Abgeschlossene Promotionen 2014 Albrecht, Karoline Einflussfaktoren des psychischen Befindens und der Lebensqualitt in der Dermatoonkologie - Mglichkeiten. Betreuer/in: Bengel, Fritzsche Abgeschlossene Promotionen 2011 Bittner, Martin (Medizin) Klimawandelassoziierte Mortalitt in der Bevlkerung Freiburgs im Breisgau und Rostocks in den Jahren 20 und Anpassungsstrategien in Freiburg im Breisgau Betreuer/in: Bengel, Fabry Glz, Tanja Von kurativer zu palliativer onkologischer Behandlung.

Neue materialien