Zitat literatur


14.01.2021 09:17
Literaturzitate Top 50 Zitate und Sprche ber Literatur

Literaturzitate - Buchkolumne - Klassiker - Buchzitate

Prentice Zitat #14 Lesen strkt die Seele. Kathleen Norris Zitat #123 Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die letzte. Georg Christoph Lichtenberg Zitat #64 Bcher haben Ehrgefhl. Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bcher die Gewaltigste. Thomas Carlyle Zitat #52 Es kommt darauf an, einem Buch im richtigen Augenblick zu begegnen. Malcolm Stevenson Forbes Zitat #112 Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hren und Blinde lesen knnen.

Zitate und Aphorismen zu den Themen Bcher und Literatur

Von Bacon habe ich noch ein weiteres Zitat gewhlt: Manche Bcher darf man nur kosten, andere muss man verschlingen und wenige kauen und verdauen. Heinrich Heine tat den klugen Satz: Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bcher die Gewaltigste. John Osborne Fazit Lesen ist fr viele Menschen etwas ganz Selbstverstndliches. Bertolt Brecht Zitat #99 Ein Verstand braucht Bcher, wie ein Schwert den Schleifstein. Das Lesen der besten Schriftsteller muss dazu kommen.

Zitate zum Thema: Literatur, Bcher

Winston Churchill Zitat #77 Die Welt ist ein Buch. Augustinus Aurelius Zitat #78 Heutzutage machen drei Pointen und eine Lge einen Schriftsteller. Marguerite Duras Zitat #51 Die eigentliche Universitt unserer Tage ist eine Bchersammlung. Friedrich Nietzsche Zitat #34 Einige Bcher soll man kosten, andere verschlingen, und einige wenige kauen und verdauen. Bcher sind gut oder schlecht geschrieben.

123 Zitate ber die zweitschnste Nebensache der Welt: lesen

Marcus Tillius Cicero Zitat #111 Feder und Papier entznden mehr Feuer als alle Streichhlzer der Welt. Ephraim Kishon Zitat #48 Nur eines ist vergnglicher als abends im Bett, vor dem Einschlafen, noch ein Buch zu lesen und das ist morgens, statt aufzustehen, noch ein Stndchen im Bett zu lesen. James Russell Lowell Zitat #60 So etwas wie moralische oder unmoralische Bcher gibt es nicht. Jorge Luis Borges Zitat #116 Im Bett soll man nur leichte und unterhaltene Lektre zu sich nehmen, sowie spannende und beruhigende, ferner ganz schwere, wissenschaftliche und frivole sowie mittelschwere und jede sonstige, andere Arten aber nicht. Es gibt so viele Bcher, dass es keinen Sinn hat, welche zu lesen, die einen langweilen.

Literatur - Zitate, Sprche und Aphorismen Gutzitiert

Gotthold Ephraim Lessing Zitat #57 Lesen ohne Nachdenken macht stumpf; Nachdenken ohne Lesen geht irre. Marie von Ebner-Eschenbach Zitat #50 Ein Buch lesen fr mich ist das das Erforschen eines Universums. Wenn du liest, tauchst du in eine andere Welt. Die folgenden Fotos stammen aus dem bibliophilen Paris. So behauptet Rossberg (2006: 157 «Die strukturelle Asymmetrie des Geistes in seiner Wechselwirkung mit Materie ist noch nicht hinlnglich erforscht.». Denn Lesen ist eine der wertvollsten. Karl Julius Weber Zitat #105 Ein schnes Buch ist wie ein Schmetterling.

Die schnsten Zitate ber das Lesen - geolino

Michel de Montaigne Zitat #69 Die besten Bcher sind die, von denen jeder Leser meint, er htte sie selbst machen knnen. Buchstaben sind mir zu unattraktiv. Thomas Stiegler, einem Buchliebhaber und Zitatesammler. Theodor Fontane Zitat #65 Wenn ich Diktator wre, wrde ich das Ausleihen von Bchern gesetzlich verbieten. Angenommen, im Text von Thom finden Sie ein Zitat, das Sie selber wieder als Zitat verwenden mchten, dann mssen Sie angeben, woher Sie das Zitat haben. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurck.

Zitate im Zitat - Schreibberatung PH fhnw

Ernst Reinhold Hauschka Zitat #118 Bcher von heute sind morgen Taten. Thom (2010: 65) verweist an der Stelle auf Rossberg (2006 der festgestellt hat, dass die Wechselwirkung von Asymmetrie des Geistes und Materie noch nicht ausreichend erforscht ist. Gustave Flaubert Zitat #76 Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens fr die Gesundheit liest, hrt in den meisten Fllen auf zu lesen. William Somerset Maugham Zitat #75 Lies, um zu leben. Aldous Huxley Zitat #43 Die Menschheit ist ein Buch, das immer wieder von neuem aufgelegt wird, ohne die Aussicht, jemals ein Bestseller zu werden.

Neue materialien